12.05.2018
FC Welzheim III – SV Plüderhausen II 0:7
Gegen das punktgleiche Schlusslicht aus Welzheim gingen wir von Beginn an auf den Ball, übten Druck aus und versuchten, das Spiel zu gestalten. In der ersten Halbzeit erspielten wir viele Chancen, diese wurden jedoch teils unglücklich, teils aus Unvermögen vergeben. So stand es zur Halbzeit „nur“ 2:0 für uns. In der darauffolgenden Hälfte erhöhten wir den Druck und wurden effizienter, so dass wir mit schönen, aber auch glücklichen Toren auf 7:0 erhöhen konnten. Es war schön zu sehen, dass wir die Konzentration und den Willen immer zeigten, nie nachgelassen haben und auch in den Zweikämpfen überlegen waren.

Es spielten: Tom K., Marcel H., Linus H., Emely G., Le M., Janne F., Jannik F., Amir A., Ari M., Luca S., Dustin D.

15.05.2018
TV Stetten – SV Plüderhausen II 2:1
Ganz andere Voraussetzungen als im Spiel zuvor hatten wir gegen den TV Stetten. Der ungeschlagene Tabellenführer besteht komplett aus E1 Spielern, die sowohl technisch, aber auch kämpferisch auf hohem Niveau spielen. Nachdem die ersten Minuten leichte Vorteile für uns aufwiesen und sich beide eher abtasteten kamen wir zu kleineren Chancen. Wir zeigten und stark in den Zweikämpfen und versuchten, das Spiel möglichst fern unsere eigenen Strafraumes zu gestalten. Erst ein Einwurf des TV Stetten, bei dem die Gastgeber schneller schalteten, führte zum ersten Gegentreffer. Im Laufe der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten immer wieder schöne Spielzüge, die aber durch die sicheren Abwehrreihen vom Tor ferngehalten wurden. In Halbzeit zwei und nach ein paar Umstellungen spielten wir nun druckvoller nach vorne, da die Jungs spürten, dass mehr drin war. Durch einen schönen Angriff und gezieltes Nachsetzen erzielte Le den Ausgleich. Leider machte sich nun die körperliche Überlegenheit des Gegners bemerkbar, und wir verloren immer mehr Zweikämpfe. Umso ärgerlicher ist es, dass wir nicht durcheine Aktion des Gegners, sondern durch den eigenen unnötigen Ballverlust den Konter des Gegners einleiteten, der dann zum 2:1 einschob. Im weiteren Verlauf versuchten wir zwar alles, kamen jedoch nicht mehr zwingend vor das Tor. Mit erhobenen Häuptern dürfen wir aber diese Niederlage hinnehmen, da ein so starkes Spiel beim Tabellenführer nicht vorherzusehen war.

Es spielten: Tom K., Linus H., Emely G., Le M., Janne F., Jannik F., Ari M., Luca S., Emir Ö.

Nächstes Spiel: 09.06.2018 13.00Uhr gegen den SC Urbach III

 

SV Plüderhausen - SV Fellbach 0:3
Bei Regen und eisigen Temperaturen ging es gegen den Tabellennachbarn aus Fellbach. Gleich von Beginn an war jedoch zu sehen, dass die Fellbacher ein ganz harter Brocken sind. So lief der Ball dort locker von hinten nach vorne und wir waren meist einen Schritt zu spät am Ball, so dass wir lediglich reagieren konnten. Verdient fiel das 0:1 und in Folge dessen auch gleich das 0:2, ehe es in die Halbzeit ging. Nun galt es, durch besseres Zweikampfverhalten, besseres Stellungsspiel und mehr Mut den Spielfluß der Fellbacher zu stören. Insgesamt gelang uns dies ganz gut, wir hatten im Verlauf des Spieles auch noch zwei hochkarätige Chancen, dafür aber auch jede Menge Glück, dass Fellbach eine Vielzahl von Chancen vergab oder Tom diese im Tor prima vereitelte. Am Ende fingen wir uns noch das 0:3, was toll herausgespielt wurde vom Gegner.
Ein Spiel zum Lernen und feststellen, dass unsere junge Mannschaft eben auch mal auf Gegner trifft, die schon deutlich weiter sind in der Entwicklung. Hier können wir ansetzen und uns weiterentwickeln.
Es spielten: Tom K., Marcel H., Linus H., Emely G., Le M., Janne F., Jannik F., Amir A.

Nächstes Spiel: 18.11.2017 beim TSV Neustadt

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -