SVP-Fussball auf Facebook

Vorschau

Am kommenden Sonntag. 22.9.2019 kommt es  zum Spitzentreffen zwischen dem Tabellenzweiten SV Hertmannsweiler und dem Tabellendritten SVP.

Nachdem Spitzenreiter ASGI Schorndorf spielfrei ist, könnte der SVP bei einem Auswärtssieg wieder die Tabellenführung übernehmen.

Im Vorspiel tritt SVP II gegen SV Hertmannsweiler II an

 

Spielbeginn:
1. Mannschaft    15:00 Uhr
2. Mannschaft    12:45 Uhr

Schiedsrichter werden

Du hast Interesse Schiedsrichter zu werden?
 
    

 

 

SV Plüderhausen - SGM AC Beinstein Italia / AC Azzurri Fellbach 5:1 ( 2:0 )

 

Die Gäste attackierten in der ersten halben Stunde so entscheidend, dass beim SVP in dieser Zeit kein Spielfluss zustande kommen sollte. Die SGM AC Beinstein Italia/AC Azzurri Fellbach hatte sogar zwei Möglichkeiten in Führung zu gehen, doch beides mal zeigte sich Cedric Veser aufmerksam. In der 18. Minute wurde ein Ball zu Alexandru-Florian Nechtita durchgesteckt, doch Cedric Veser verkürzte durch geschicktes Herauslaufen den Winkel und parierte den Schuss. Ein abgefälschter Freistoß wurde in der  32. Minute gefährlich, doch auch hier konnte Cedric Veser mit einer Parade den Ball zur Ecke abwehren. Mit dem ersten konstruktiven Angriff ging der SVP in der 38. Minute in Führung. Nach Doppelpass brachte Edwin Skwara den Ball Richtung Tor, den zu kurz abgewehrten Ball schoss Julian Leitlein aus 7 m mitten in das Tor. Fast mit dem Pausenpfiff konnte die Führung ausgebaut werden. Eine Freistoßflanke legte Gästespieler Fabio Agazio beim Abwehrversuch Maurizio Konstantinidis auf, welcher dann den Ball zum aus 6 m zum 2:0 hoch in das Tor schoss.

Es dauerte bis zur 66. Minute, bis der SVP wieder erfolgreich war. Einen Torabschlag aus der Hand von Cedric Veser wollte ein Abwehrspieler per Kopfball klären, doch misslang das Vorhaben und der kurz zuvor eingewechselte Harun-Fergan Sahin erlief sich den Ball und erzielte das 3:0. Den Gästen gelang in der 74. Minute der Anschlusstreffer, als Katriel Lovaglio zum sträflich ungedeckten Marco Iaquinta passte und dieser zum 3:1 verkürzen konnte. In der Schlussphase zog der SVP die Zügel wieder etwas an. Einen Distanzschuss von Harun-Feran Sahin konnte der Torspieler Andrea Farao nur zur Seite abwehren, die schöne Flanke von Tobias Pongratz brauchte der ebenfalls eingewechselte Simon Piscopo zum 4:1 nur noch einzunicken ( 86. Minute ). Nach schöner Auflage schoss Edwin Skwara in der 88. Minute sogar noch zum 5:1 ein. Der SVP belohnte sich damit durch die Temposteigerung in der Schlussphase und den Treffern mit der Tabellenführung.

 

SVP-Aufstellung:

Cedric Veser, Tobias Abt, Julian Leitlein, Ben Paschuld, Timo Pongratz, Kris Mario Brosig, Patrick Del Sorbo, Tobias Pongratz, Giovanni Di Giorgio, Orkun Dogan, Maurizio Konstantinidis ( Einwechselspieler Edwin Skwara, Simon Piscopo, Tobias Göhring, Harun-Fergan Sahin ).

 

 

 

 

 

 

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -