SV Plüderhausen II - SV Hegnach II   5:0 ( 3:0 )
Im zweiten Spiel konnte unsere zweite Mannschaft eine mehr als überzeugende Leistung abliefern. Bereits nach 6 Minuten gingen die Hausherren durch Julian Leitlein mit 1:0 in Führung. In der 10. Minute köpfte Andreas Bäuchle den Ball nach einer Ecke nur knapp über das Tor. Nur sieben Minuten später setzte sich Andreas Bäuchle gegen drei Gegenspieler durch und passte den Ball uneigennützig zu Patrick Woll und der musste nur noch zum 2:0 einschieben. Kurz vor der Pause konnte der „Oldie“ Andreas Bäuchle nur durch ein Faulspiel gestoppt werden. Den fälligen Freistoß konnte Eduard-Vasile Tatu zielgenau im Winkel zum 3:0 unterbringen.
Nach der Pause das gleiche Spiel. Der SVP II hatte mehr Ballbesitz und kam immer wieder über das Mittelfeld  schnell nach vorne. Die Uhr zeigte gerade mal die 47. Minute, da legte sich Julian Leitlein den Ball perfekt vor und sein Schuss schlug unhaltbar unter der Latte zum 4:0 ein. Es folgten weitere Torchancen, die allesamt nicht im Gästetor landeten. In der 78. Minuten spielte Andreas Bäuchle den eingewechselten Hannes Härer in den Lauf und bei seinem gefühlvollen Heber aus 18 Metern hatte der Torwart aus Hegnach nur noch das Nachsehen.

SVP-Aufstellung
Robin Blessing, Michael Baldauf, Patrick Thum, Marcel Müller, Robin Schunter, Felix Jegl, Eduard-Vasile Tatu, Yannik Leitlein, Julian Leitlein, Andreas Bäuchle, Patrick Woll, Robin Neurohr, Hannes Härer, Lütfi Arslan, Philipp Gomboc.

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -