Kreisliga B4 
 

Geschlossene Mannschaftsleistung 

SV Hertmannsweiler II - SV Plüderhausen II   0:2

Auf schwer bespielbaren Platz kam kein richtiges Spiel zu Stande. Die Minuten waren geprägt von Zweikämpfen und langen Bällen. In der 6. Minute kam völlig überraschend Marcel Müller nach einem Eckball an den Ball und schob unhaltbar zum 1:0 ein. In den folgenden Minuten hätte der SVP II noch erhöhen müssen. Aber die Chancen wurden nicht richtig genutzt. 
In der zweiten Halbzeit das gleiche Spiel. Beide Mannschaften versuchte mit langen Bällen in den gegnerischen Strafraum zu kommen. Der SVP stand fast immer gut und lies auch im zweiten Abschnitt kaum Torchancen zu. Die Offensive Abteilung ging kläglich mit ihren Torchancen um. Joshua Taulien verfehlte nur knapp. Ein Freistoß von Andreas Bäuchle ging ans Lattenkreuz. Ein Fallrückzieher von Manuel Kelch ging daneben. In der 67. Minute kam Yannik Leitlein an den Ball umspielte seinen Gegenspieler und schob zum hoch verdienten 2:0 ein. Kurz vor Schluss hätte Ertan Harmucu noch erhöhen können. Sein Ball ging ebenfalls am Tor vorbei. 
Hart erkämpft und nach dem Abpfiff auch noch unverdient nahm der SVP II 3 Punkte mit nach Hause und verteidigt den 1. Tabellenplatz. 

Robin Blessing, Michael Baldauf, Patrick Thum, Marcel Müller, Ertan Harmucu, Yannik Leitlein, Julian Leitlein, Andreas Bäuchle, Eduard-Vasile Tatu, Manuel Kelch, Egemen Korkmaz, Sheriff Jobe, Patrick Woll, Joshua Taulien, Oguzhan Ucar.

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -