SG Weinstadt II - SVP II    1:0

 

Nach dem vergangenen Sonntag hat sich das Team des SVP II gefragt, wie konnte man so ein Spiel verlieren.

In der ersten Halbzeit waren Chancen auf beiden Seiten eher Mangelware. Das Spiel war geprägt von Zweikämpfen und weiten  Bällen. Ein Schuss von den Gastgebern ging an den Pfosten, ein Schuss von Hamed Camara ebenfalls. Optisch war der SVP II in Halbzeit eins oben auf.

Nach der Pause sah man sofort dass der SVP II am Tabellennachbarn vorbei ziehen wollte. Immer wieder kam man über die Flügel durch und die Bälle fanden auch im Strafraum einen Abnehmer. Nur der positive Abschluss fehlte. In der 70. Minute dann der Tiefschlag. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr musste Peter Kleinert nur noch zum 1:0 einzuschieben. Trotzdem gab das junge Team nicht auf und kam weiterhin zu guten Torchancen. Aber der Abschluss war nicht genau genug.

Somit ist Frage relativ einfach geantwortet. Zu wenig aus den Torchancen gemacht.

Trotz des eher schlechten 7. Tabellenplatz nach diesem Verlauf der Vorrunde, sehen die beiden Trainer Restifo und Baldauf eine Weiterentwicklung der Mannschaft und wollen die junge Truppe noch weiter nach vorne bringen.

 

SVP II - Aufstellung:

Robin Blessing, Michael Baldauf, Robin Neurohr, Marcel Müller, Felix Jegl, Hamed Camara, Yannik Leitlein, Julian Leitlein, Andreas Bäuchle, Eduard-Vasile Tatu, Patrick Woll ( Einwechselspieler Ertan Hamurcu, Egemen Korkmaz, Leon Strecker ).

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -