Trainingszeiten

Dienstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag
19.45 Uhr - 22.00 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

1. Mannschaft (Regionalliga SW) 4. Mannschaft (Bezirksklasse Ost)
2. Mannschaft (Landesliga Gr.2) 5. Mannschaft (Kreisliga B Ost)
3. Mannschaft (Bezirksliga) 6. Mannschaft (Kreisklasse C Ost)

Herren gegen TSG Kaiserslautern 5:9
SpVgg Gröningen-Satteldorf gegen Herren 3:9
Herren II gegen TSV Musberg 9:7
VfR Birkmannsweiler II gegen Herren II 9:5
Herren V gegen DJK Schwäbisch Gmünd III 9:0
TSV Böbingen III gegen Herren VI 1:9

Sieg und Niederlage am Wochenende für SVP-Regionalligateam
Zwar lieferte unser SVP-Team am Samstag dem Meisterschaftsfavoriten aus Kaiserslautern auch im Rückspiel einen harten Kampf, mußte sich aber am Ende mit 5:9 geschlagen geben. Am Sonntag konnte die Mannschaft dann jedoch in Gröningen-Satteldorf klar mit 9:3 gewinnen und damit ihr Punktekonto mit 12:12 wieder ausgleichen und steht damit derzeit auf dem 5. Tabellenplatz.

Gegen Kaiserslautern verlor unser Team zum 1. Mal in dieser Saison am Anfang 2 von den 3 Doppeln, was zum einen daran lag, daß der junge Teodoro verletzt antreten mußte und zusammen mit Marcel Schaal zum 1. Mal klein bei geben mußte und zum anderen, daß Huzjak/Rieger unglücklich im 5. Satz in der Verlängerung gegen das Spitzendoppel der Gäste verloren. Magyar/Wetzel konnten ihr Match klar mit 3:1 Sätzen gewinnen.
Josip Huzjak und "Teo" verloren dann ihre Matches, während Laszlo Magyar gegen Köhler gewinnen konnte. Wetzel mußte sich jedoch dem sehr starken Martinez klar geschlagen geben und auch Fabi Rieger verlor gegen Gacev, während Marcel Schaal sein Match gegen Becker klar gewann, so daß es 3:6 für die Gäste stand.
Josip "zerlegte" dann den Iraner Loftijanabadi in 3 mehr als klaren Sätzen, aber Teo konnte auch sein 2. Spiel gegen Marinkovic nicht gewinnen. Laszlo gewann dann zwar auch sein 2. Einzel aber Adrian Wetzel mußte sich nach einer 2:0-Satzführung doch noch geschlagen geben und auch Marcel Schaal verlor sein Match nach gewonnenem 1. Satz noch, so daß die 5:9-Niederlage fest stand.
Am Sonntag ging es dann nach Satteldorf wo man in den Doppeln mit 2:1 in Führung ging. Teo musste sich gegen Gabriel Stephan geschlagen geben aber Huzjak beherrschte Mangold deutlich und Adrian Wetzel setzte sich in einem harten Match gegen Bärwald im 5. Satz durch, ebenso wie Magyar gegen den jungen Tran. Zwar verlor dann Fabi Rieger gegen Kouril aber Marcel Schaal stellte den alten Abstand wieder her.
Josip Huzjak sorgte dann mit einem 3:2-Sieg gegen Stephan mit einer hervorragenden Leistung für eine große Überraschung und "Teo" bezwang Mangold trotz seiner Verletzung deutlich und Magyar machte dann den Sack gegen Bärwald mit einem hart erkämpften knappen 3:2-Sieg zum 9:3-Sieg zu.

TSV Böbingen III gegen Herren VI 1:9
Die Geschichte dieses Spieles ist schnell erzählt. Nachdem bereits die drei Eingangsdoppel durch Steffen Nothdurft mit Helmuth Klein sowie Elias Teeg mit Dennis Nothdurft und Oswald Mayer mit Klaus Uecker klar gewonnen wurden folgten im vorderen Paarkreuz durch Elias Teeg und
Dennis Nothdurft zwei weitere Siege. Der angeschlagene Oswald Mayer verlor dann sein Spiel denkbar knapp im fünften Satz. Durch deutliche Siege von Steffen Nothdurft, Klaus Uecker, Helmuth Klein sowie Elias Teeg stand das Endergebnis relativ schnell fest und unser Aufstiegsplatz
war weiter gesichert.
Es spielten: Elias Teeg, Dennis Nothdurft, Steffen Nothdurft, Oswald Mayer, Klaus Uecker und Helmuth Klein

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -