Trainingszeiten Jugend

Montag - Fortgeschrittene
18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Dienstag - Anfänger
18.00 Uhr - 19.30 Uhr
Donnerstag - Fortgeschrittene
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

Jungen U18 (Bezirksliga Rems)
Jungen U18 III
(Kreisliga Rems Ost)
Jungen U18 II (Bezirksklasse Rems Ost)
Mädchen U18 (2er) (Bezirksliga Rems)
Am Samstag den 11.05.2019 fand im hohenlohischen Ilshofen der Verbandsentscheid der TT-Minimeisterschaften statt. Mit vier Spielern haben wir den Bezirk Rems vertreten. Bei U 8 jährigen ging Jan Tietze, bei U 10 jährigen gingen Maximilian Schneider und Jacob Gerner und bei den U 12 jährigen Semi Kilic an den Start, alle vier haben sich über den Orts-, Kreis- und Bezirksentscheid für dieses Finale qualifiziert. Aus dem Verbandsgebiet Württemberg waren 120 Teilnehmer am Start. In der Gruppenphase waren jeweils 8 Spieler, die alle gegeneinander zu spielen hatten. Die ersten vier einer Achtergruppe kamen in die KO-Runde. Bei den U 8 jährigen qualifizierten sich Jan Tietze mit 7 Siegen bei einer Niederlage, Maximilian Schneider mit 5 Siegen und 2 Niederlagen bei den U 10 jährigen. Jacob Gerner überstand die Gruppenphase leider nicht, er hatte bei zwei Spielen das Glück nicht auf seiner Seite und kam deshalb nicht weiter. Bei den U 12 jährigen musste Semi Kilic nach 2 Spielen krankheitsbedingt aufgeben.  In der KO -  Phase steigerte sich Jan Tietze von Spiel zu Spiel, beherrschte seine Gegner klar und belegte in dieser Altergruppe den 1. Platz. Maximilian Schneider gewann sein Achtelfinalspiel klar, musste aber im Viertelfinale die Segel streichen und spielte deshalb um Platz 5. In diesem, seinem 11. Spiel an diesem Tag, war er ziemlich platt und musste seinem Gegner das Spiel überlassen. Aber sein 6. Platz ist aller Ehren wert, denn die Konkurrenz war in dieser Altergruppe sehr groß. Alles in allem können wir  mit dem Abschneiden unserer Jungs sehr zufrieden sein. Drei dieser Jungs kamen zum Tischtennis über die von Helmuth Klein seit über 1 Jahr ins Leben gerufene TT-AG an der Hohbergschule. Besonderer Dank gebührt Michael Gerner der die Jungs mit betreute und sich sehr um den erkrankten Semi Kilic kümmerte. Nach einem langen Tag kehrten wir gegen 19 Uhr wieder nach Plüderhausen zurück.
190516 TT1
190516 TT2

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -