Trainingszeiten Jugend

Montag - Fortgeschrittene
18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Dienstag - Anfänger
18.00 Uhr - 19.30 Uhr
Donnerstag - Fortgeschrittene
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Spendenkonto Jugend

Kennwort:
Das Spendenkonto erfragen Sie bitte beim Abteilungsleiter oder in der Geschäftsstelle

Jungen U18 (Landesklasse Gruppe 3)
Jungen U18 II (Landesklasse Guppe 4)
Jungen U18 III (Kreisklasse Süd-Ost)
Mädchen (Bezirksliga)

Jungen U18 II gegen SpVgg Rommelshausen 8:2
Jungen U15 gegen SG Bettringen 6:3
Jungen U15 gegen TSV Leutenbach 6:1
Jungen U15 gegen TTV Burgstetten 6:2

Jungen U15 wird Bezirksmannschaftsmeister 2022!
Am frühen Sonntagmorgen machte sich das Quartett der Jungen U15 des SV Plüderhausen nach Großerlach auf, um am Final Four der Bezirksmannschaftsmeisterschaften teilzunehmen. Zu Beginn stand direkt das Duell mit der SG Bettringen, dem vermeintlich stärksten Gegner an diesem Tag, auf dem Plan. In den Doppeln teilte man sich die Punkte, wobei Max und Luis gegen das starke Doppel der SG Bettringen an der Sensation schnupperten. Das Spiel entwickelte sich sehr ausgeglichen, weshalb die Punkte im vorderen und hinteren Paarkreuz jeweils geteilt wurden. Im zweiten Durchgang konnten dann unser starkes vorderes Paarkreuz das Spiel zu unseren Gunsten vorentscheiden. Marko spielte sensationell auf und konnte den Spitzenspieler der Gegner besiegen.
Finn, der nach einer dreimonatigen Verletzungspause erst das zweite Mal wieder zum Schläger griff, besiegte mit einer Kampfleistung seinen Gegner in fünf Sätzen. Den Schlusspunkt setzte Max, der in einem Krimi in der Verlängerung des fünften Satzes die Oberhand behielt. Somit gewannen die Vier das Spiel mit 6:3. Im zweiten Spiel des Tages stand das Duell mit dem TSV Leutenbach an. Diesem ließen die Jungs nicht den Hauch eine Chance und fegten ihn mit 6:1 von der Platte.Da die SG Bettringen im Parallelspiel den TTV Burgstetten besiegte, reichte im letzten Spiel des Tages gegen die TTV Burgstetten ein Unentschieden für den Titel. Die vier wollten sich jedoch mit einem Unentschieden nicht zufriedengeben und wollten den dritten Sieg im dritten Spiel. Die Jungs spielten von Beginn an sehr stark, wodurch es sehr schnell 4:0 stand, doch zwei knappe Niederlagen brachten Burgstetten nochmals heran. Der Aufwind der Gegner währte jedoch nur kurz, denn Marko und Finn konnten ihre Spiele deutlich gewinnen und setzten so den Schlusspunkt zum 6:2-Sieg. Mit 6:0 Punkten konnten sich die Jungs somit souverän den Bezirksmannschaftsmeistertitel sichern. Hervorzuheben ist die Leistung von Marko Slavkovic. Er blieb während des ganzen Turniers sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Finn Katterfeld ungeschlagen.
Das Quartett qualifiziert sich durch den Sieg in Großerlach für die Schwerpunkt-Mannschaftsmeisterschaften, bei denen Sie gegen die Meister der Bezirke Esslingen, Staufen und Stuttgart antreten werden.
Starke Leistung Jungs!

20220323 TT

Es spielten v.l.n.r.: Finn Katterfeld, Marko Slavkovic, Maximilian Schneider und Luis Miguel Mendes Rodrigues

Jungen U18 II gegen SpVgg Rommelshausen 8:2
Unsere Zweite macht ihren ersten Sieg in der Rückrunde klar.
Einen ungefährdeten Sieg landeten unsere Jungs gegen die Römer. Beide Anfangsdoppel gingen an Plüderhausen. Unsere Nr.1 Max Schneiderhatte bei seinen Einzeln wenig Probleme. Luis Mendes Rodrigues lies sich nach 10:6 Führung im Entscheidungssatz noch den Sieg aus der Hand nehmen.
Tai Härer bei seinem ersten Rückrundeneinsatz verlor knapp gegen Roms Nr.1. Jacob Gerner hatte einen tollen Einstand und gewann beide Spiele.
So war es insgesamt ein starker Auftritt unserer Zweiten. Gratulation!
Es spielten : Max Schneider/ Luis Mendes Rodrigues 1 ,Tai Härer / Jacob Gerner 1 , Max Schneider 2 Luis Mendes Rodrigues 1 , Tai Härer 1 , Jacob Gerner 2

Vorschau auf das nächste Wochenende
Sa., 26.03.2022 14:00 Uhr TV Hebsack gegen Jungen U18 II

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -