SVP-Fussball auf Facebook

Vorschau

Am Sonntag, 27.9.2020 erwartet der SVP auf dem Gänswasen den TSV Miedelsbach, welcher mit einem ausgeglichenen Spielkonto ( jeweils 1 Sieg, 1 Unentschieden,1 Niederlage ) anreist. Beim SVP kann man mit Tabellenrang 4 von einem geglückten Start sprechen und mit einem weiteren Sieg würde man oben in der Spitzengruppe dran bleiben.
Mit dem SVP II und der SGM TSV Miedelsbach II / TSG Buhlbronn II treffen im Vorspiel die in der Kreisliga B 4 die einzig punktlosen Mannschaften im Direktduell aufeinander. Hoffen wir, dass der SVP II den Heimvorteil nutzen und seinen ersten Saisonsieg unter Dach und Fach bringen kann.

I. Mannschaft    So. 15.30 Uhr
II. Mannschaft   Do. 13.00 Uhr

Hygienekonzept

Schiedsrichter werden

Du hast Interesse Schiedsrichter zu werden?
 
    
SV Breuningsweiler II – SV Plüderhausen 0:1 ( 0:0 )
Ein Tor in der Schlussminute und ein überragender Torspieler Cedric Veser machten den Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft des Landesligisten perfekt. Die erste Halbzeit war eher niveauarm, Torchance gab es nur eine, dafür ein zerfahrenes Spiel. Die eine Torchance hatte Simon Pisopo, als er aus 10 m zum Schuss kam, aber genau auf den Torspieler Dennis Jung von Breuningsweiler zielte.
Die zweite Halbzeit der Partie war dann qualitativ von beiden Seiten in Ordnung. In der 50. Minute hätte der SVP eigentlich in Führung gehen müssen. Edwin Skwara wurde freigespielt, konnte aber alleine vor Torspieler Dennis Jung die Großchance nicht verwerten und schob den Ball am Tor vorbei. Pech hatte Julian Leitlein in der 57. Minute, als sein Schuss aus halbrechter Position an die Lattenoberkante ging. Danach kamen die Platzherren auf und nach einem Fehler im Aufbauspiel musste Cedric Veser in der 59. Minute sein Können aufbieten, um gegen Giovanni Costa einen Treffer zu verhindern. Weitere brenzlige Situationen hatte der SVP in den darauffolgenden fünfzehn Minuten zu überstehen. In der 63. Minute wurde ein Abseitstreffer von Rene Michael Huber nicht gegeben. Zwei Minuten später versetzte Giovanni Costa zwei SVP-Abwehrspieler, schob dann aber den Ball am langen Eck vorbei. Bei einen Freistoß aus 20 m bewies Cedric Veser gutes Stellungsspiel und hielt den Ball sicher. Glück hatte man in der 74. Minute, als nach einer Ecke Ronny Schäfer aus 7 m den Ball am Tor vorbei köpfte. In der 77. Minute schoss Julian Leitlein aus 12 m am langen Eck vorbei. Danach hatte Cedric Veser weitere Gelegenheiten sich auszuzeichnen. Glück hatte man in 84. Minute, als ein Schuss der Gastgeber an die Latte ging. Adrian Liedtke scheint ein Spieler der Schlussminuten zu sein oder zu werden. Hatte er bereits am Vorsonntag gegen Leutenbach in der Schlussminute einen Treffer erzielt, welcher aber wegen angeblichen Abseits nicht anerkannt wurde, so war diesmal der Treffer in der Schlussminute gültig. Vorausgegangen war eine Aktion, bei der Patrick Del Sorbo kurz vor dem Strafraum gefoult wurde. Maurizio Konstantinidis erkannte die Situation instinktiv und führte den Freistoß schnell aus und Adrian Liedkte war schneller als der Torspieler Dennis Jung am Ball und spitzelte das Leder an diesen vorbei zum 0:1-Siegtreffer in das Netz.

SVP-Aufstellung
Cedric Veser, Kris Mario Brosig, Marcel Müller, Ben Paschuld, Giovanni Di Giorgio, Patrick Del Sorbo, Julian Leitlein, Edwin Skwara, Orkun Dogan, Simon Pisopo, Christos Stergiou ( Einwechselspieler Maurizio Konstantinidis, Adrian Liedtke, Joshua Thum ).

SV Breuningsweiler II – SV Plüderhausen 4:0 ( 2:0 )
Deutlich mit 4:0 musste sich die II. Mannschaft bei SV Breuningsweiler III geschlagen geben. Die Tore fielen schön verteilt jeweils zwei in jeder Halbzeit.

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -