SVP-Fussball auf Facebook

Vorschau

Am Sonntag, 20.10.2019 hat der SVP I beim Tabellenletzten F.C. JAT Fellbach anzutreten, die es in 7 Spielen lediglich auf einen Punkt brachten. Mit konsequenter und guter Einstellung sollte der gute Lauf beibehalten und ein Sieg mitgenommen werden.

Der SVP II hat beim TSV Schornbach II anzutreten.

Spielbeginn:
1. Mannschaft    15:00 Uhr
2. Mannschaft    12:45 Uhr

Schiedsrichter werden

Du hast Interesse Schiedsrichter zu werden?
 
    

SV Plüderhausen - POES Anagennisis Schorndorf 6:1 ( 4:0 )
Eines seiner besten Spiele - vor allem in der ersten Halbzeit -  in den letzten Jahren der Kreisliga B lieferte der SVP in dieser Partie ab. In der Startphase des Spiels hatte der SVP aber zunächst zwei bange Situationen zu überstehen. In der 2. Minute hatten die Gäste eine Riesenchance, als der Angreifer aus kurzer Distanz den Ball nicht im Tor unterbringen konnte sondern vorbei schoss. In der 9. Minute musste Cedric Veser bei einem Flachschuss von Shaban Kapllani sein ganzes Können aufbieten, um einen Rückstand zu vermeiden. Danach war der SVP tonangebend. Ein Treffer wollte zunächst nicht gelingen. Pech für  Harun-Fergan Sahin in der 13. Minute, als er einen Gegenspieler aussteigen ließ und sein 25-m-Schuss an die Latte ging. In der 19. Minute lag der Führungstreffer wieder in der Luft. Nach einer Ecke wurde der Kopfball von Kris Mario Brosig auf der Linie geklärt. Was der SVP dann ab der 35. Minute bis zur Pause ablieferte, war feiner Fußball mit hoher Effizienz.
Nachdem in dieser 35. Minute zwei Schüsse von Simon Piscopo abgeblockt wurden, war er im dritten Anlauf mit einem Schuss flach in die Torecke erfolgreich. In der 41. Minute setzte sich Simon Piscopo auf der rechten Angriffsseite durch und seine Vorlage verwertete Harun-Fergan Sahin direkt zum 2:0. Nächster Angriff - nächstes Tor. Nach schöner Spielverlagerung von Tobias Pongratz schob Simon Piscopo in der 43. Minute überlegt zum 3:0 ein. Dem nicht genug, wurde in der Nachspielzeit ( 45.+2. Minute ) noch ein Treffer darauf gesetzt. Edwin Skwara bediente Tobias Pongratz, der erste Schuss wurde noch abgewehrt, doch im Nachschuss war der 4:0-Halbzeitstand perfekt. POES Anagennis Schorndorf wurde im wahrsten Sinne des Wortes in zehn Minuten zerlegt.
Die Pause hatte den Gästen sichtlich gut getan, denn in der zweiten Halbzeit starteten sie nochmals einige Angriffe. Bei einem dieser Angriffe wurde nach schönem Durchspiel das 4:1 durch Konstantinos Teliakis in der 55. Minute erzielt. Mit einem super Spielzug stellte der SVP in der 64. Minute den alten Abstand wieder her. Ausgangspunkt war ein Ballgewinn in der eigenen Hälfte, dann gelangte der Ball zu Orkun Dogan, der einen schönen Pass zu Tobias Pongratz spielte und dessen präzise Vorlage verlängerte Harun-Fergan Sahin zum 5:1 ins Netz. Nach Zusammenspiel mit Hamed Camara und anschließender Einzelleistung schloss Giovanni Di Giorgio in der 71. Minute zum 6:1-Endstand ab.

SVP-Aufstellung:
Cedric Veser, Kris Mario Brosig, Harun-Fergan Sahin, Ben Paschuld, Tobias Pongratz, Patrick Del Sorbo, Edwin Skwara, Giovanni Di Giorgio, Orkun Dogan, Maurizio Konstantinidis, Simon Piscopo ( Einwechselspieler Jens Ehmer, Marcel Müller, Hamed Camara, Eduard-Vasile Tatu ).

 

SVP II - SG Weinstadt II 0:13

Da die SG Weinstadt ihre 1. Mannschaft als SG Weinstadt II gemeldet hat war die junge SVP Truppe chancenlos und verlor deutlich mit 0:13.

Aufstellung: Matthias Stecher, Patrick Thum, Michael Baldauf, Jens Ehmer, Marcel Müller, Egemen Korkmaz, Amadou Nyabally, Yannik Leitlein, Simon Trzeciak, Hamed Camara, Eduard Tatu, Joshua Thum, Hannes Härer, Michael Bodenmüller, Jhon Yemane.

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -