SVP-Fussball auf Facebook

Vorschau

Winterpause

 

 

Spielbeginn:
I. Mannschaft     14:30 Uhr
2. Mannschaft    12:15 Uhr

Schiedsrichter werden

Du hast Interesse Schiedsrichter zu werden?
 
    

TSV Miedelsbach - SV Plüderhausen 2:1 ( 0:1 )

 

Durch die Niederlage beim Tabellenführer TSV Miedelsbach sind die Titelhoffnungen des SVP begraben worden, Das Spiel stand unter kämpferischen Aspekt, wobei sich der SVP im Zweikampfverhalten gegenüber den Gastgebern etwas ungeschickter verhielt. In der ersten Halbzeit war es ein verteiltes Spiel, bei dem der SVP torgefährlicher wirkte. Die Führung kam durch eine Standardsituation zustande. Nach einer Ecke köpfte Kris Mario Brosig in der 22. Minute den Ball mit Anlauf wuchtig zum 0:1 in das Netz. Zwei Minuten später hatte Ünsal Yükselen Pech, als er nach einer Einzelleistung den Ball aus 16 m knapp am Tor vorbei schlenzte. Trotzdem ging der SVP mit einer Führung in die Halbzeitpause.

Wer weiß, wie das Spiel vollends gelaufen wäre, hätte Tobias Pongratz zu Beginn der zweiten Halbzeit seine große Möglichkeit genutzt. Nach einem schnellen Konter und einen Pass in den freien Raum lief er alleine auf Torspieler Philipp Hamm zu, schloss aber zu vorschnell und überhastet ab, so dass der Ball am Tor vorbei ging. Nach einem Foul wurde der bereits mit gelb vorbelastete Kris-Mario Brosig in der 69. Minute mit der Ampelkarte des Feldes verwiesen. Der daraus resultierende Freistoß wurde zum Ausgleich, wobei aber der Zufall entsprechend mitspielte. Denn der missglückte Freistoß wäre am Tor vorbei gegangen, doch Martin Egermann hielt den Fuß hin und verlängerte den Ball zum 1:1 in das Tor. Zu allem weiteren Übel erhielt Tobias Pongratz nach unabsichtlichen Foulspiel in der 77. Minute auch noch die Ampelkarte. Duplizität dann im Ablauf des zeitlichen Ereignisses wie beim Ausgleich. Auch hier nur zwei Minuten später der Siegestreffer der Gastgeber. Nach einer Ecke war Felix Bannert mit Kopfball zum 2:1 erfolgreich. Mit zwei Spieler in Unterzahl war es dem SVP danach nicht mehr möglich, dem Spiel noch eine Wende zu geben. Der SVP geht nun auf Tabellenrang 6 in die Winterpause.

 

SVP-Aufstellung

Patrick Waller, Tobias Abt, Antonio Santisi, Marcel Müller, Ünsal Yükselen, Timo Pongratz, Patrick Del Sorbo, Kris Mario Brosig, Joshua Taulien, Tobias Pongratz, Kenan Kogu ( Einwechselspieler Ertan Hamurcu, Julian Leitlein ).

 

 

 

SV Hegnach II - SV Plüderhausen II 0:4 ( 0:1 )

 

Auch im zweiten Spiel der Rückrunde und im letzten Spiel 2018 konnte der SVP II eine überzeugende Leistung abrufen. Der Gastgeber versuchte über 90 Minuten nur mit langen Bällen in den Strafraum zu kommen. Die wurden aber allesamt im Mittelfeld abgefangen. In der 10. Minute hatte Leon Strecker bereits die Chance, aus kurzer Distanz den SVP in Führung zu bringen. Aber sein Schuss verfehlte das Tor nur knapp. Nach einem Abspielfehler der Hegnacher kam Eduard-Vasile Tatu an den Ball. Sein Abschluss ging aber auch am Tor vorbei. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schaltete Andreas Bäuchle blitzschnell um und setzte Yannik Leitlein auf der Außenbahn gut in Szene. Seine Flanke fand den Weg zu Leon Strecker, der sein erstes Saisontor erzielte (30. Minute). Danach beschränkte sich das Team aufs Kontern. Kurz vor der Pause verfehlte Andreas Bäuchle eine Tatu-Flanke nur knapp. 

In der zweiten Halbzeit das gleiche Spiel. Die SVP-Defensive ließ keinerlei Chancen zu. In der 71. Minute erlief sich Ertan Hamurcu einen Rückpass und schob den Ball gekonnt zum 0:2 am Torspieler vorbei ein. Neun Minuten später köpfte Patrick Thum eine Traumflanke von Michael Baldauf zum 0:3 ins Tor. Nach Schiedsrichterbeleidigung bekam der SV Hegnach II noch die rote Karte. Kurz vor dem Abpfiff konnte Hegnach-Torspieler Koray Özen einen Freistoß von Eduard-Vasile Tatu nicht festhalten. Den Abpraller schoss Egemen Korkmaz sicher zum 0:4-Endstand ins Netz (89. Minute). 

           

SVP-Aufstellung

Robin Blessing, Michael Baldauf, Robin Neurohr, Hamed Camara, Robin Schunter, Leon Strecker, Ertan Hamurcu, Yannik Leitlein, Julian Leitlein, Andreas Bäuchle, Eduard-Vasile Tatu ( Einwechselspieler Patrick Woll, Egemen Korkmaz, Patrick Thum ).


 


 

SV Plüderhausen e.V., Brückenstr.16, 73655 Plüderhausen - Copyright © 2016 -